Makita Bauwerkzeug deckt viele Bereiche im Handwerk ab

posted am: 10 November 2023

Der Ruf von Makita Bauwerkzeug ist weltweit ausgezeichnet und beruht auf der jahrzehntelangen Erfahrung des japanischen Unternehmens im Bereich Elektrowerkzeuge für Heimwerker und professionelle Handwerker. Insbesondere die akkubetriebenen Werkzeuge erfreuen sich großer Beliebtheit, da das kabellose Arbeiten in den letzten Jahren deutlich an Bedeutung gewonnen hat. Heutzutage gibt es sogar akkubetriebene Schweißgeräte, die für schwer zugängliche Bereiche auf Baustellen ohne externe Stromversorgung zum Problemlöser werden. Der Siegeszug der elektrischen Werkzeuge
[mehr lesen]

Innenputz beeinflusst das Raumklima

posted am: 19 September 2023

Häufig besteht der Innenputz in den Wohnräumen aus Lehm oder Gips. Im Treppenhaus und als Untergrund für Keramikfliesen eignet sich der robuste Kalkzementputz, der die Vorteile von Kalk und Zement enthält. Der Putz ist druckfest, abriebfest und resistent gegen Schimmelbefall. Die wasserabweisende Wirkung überzeugt viele Käufer. Der ökologische Lehmputz nimmt eine größere Menge an Feuchtigkeit auf als der Gipsputz und eignet sich darüber hinaus als Wärmespender. Spezielle Putze für den Innenbereich
[mehr lesen]

Die Maschinen Tischlerei im klassischen Handwerk

posted am: 13 Juni 2023

Der Tischler ist ein klassischer Handwerker, der in seiner Werkstatt individuelle Wünsche seiner Kunden umsetzt und mit Hilfe unterschiedlicher Maschinen in der Tischlerei klassische oder einzigartige Stücke herstellt. Individuelle Wohnträume gestalten Wer nicht auf die klassischen Möbel aus dem Möbelhaus setzt, der findet bei einem fachkundigen Handwerker den Ansprechpartner, der persönliche Wünsche für eine kreative Raumgestaltung möglich machen kann. Vom Esszimmertisch bis zum Schrank kann der Tischler in der Werkstatt Stücke nach den Vorgaben oder Ansprüchen seiner Kunden schaffen.
[mehr lesen]

Der Installateur und seine verschiedenen Aufgabenfelder

posted am: 5 Mai 2023

Die Gas- und Wasserinstallateure und die Zentralheizungs- und Lüftungsbauer bündeln sich in der offiziellen Berufsbezeichnung „Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik“. Anlagenmechaniker stellen Anlagen für private und Industrieunternehmen her, warten sie und halten sie instand. Sie arbeiten vorwiegend in versorgungstechnischen Betrieben oder bei Heizungs- und Klimaanlagebauern. In der wörtlichen Übersetzung ist der Installateur ein „Einbauer“. Entsprechend geht es bei ihrer Tätigkeit um das Anbringen und Einbauen von sanitären Anlagen, von Heizungs- und Solaranlagen, außerdem gehören Klima- und Lüftungsanlagen, unter Umständen auch Regenwasseranlagen, zu ihrem Aufgabenfeld.
[mehr lesen]