2020

  • Baugrubensicherung – lebensnotwendige Arbeitssicherung!

    Jeder Bau beginnt mit dem Aushub einer Grube, in die das Gebäude hineingebaut wird. An der Baugrubensohle werden dann Leitungen und die Verrohrung verlegt. Dazu zählen die elektrische Versorgung und das Zu- und Abwassersystem des späteren Gebäudes. Die Wände einer frisch ausgehobenen Baugrube sind sehr weich und instabil. Deshalb ist es zum Schutz der Arbeiter unbedingt notwendig, diese mittels einer Baugrubensicherung gegen Einsturz zu sichern. Aber auch die Baugrubensohle ist bei einem frischen Aushub durch das Grundwasser, das in jeder Baugrube zu Beginn vorhanden ist, instabil.
    [mehr lesen]

  • Alles rund um das Parkett

    Soll der Boden einer Wohnung oder eines Hauses erneuert werden, stehen die meisten Menschen zunächst vor einer unfassbar großen Auswahl, welche eine Entscheidung schwer macht. Nicht selten besucht man einen Baumarkt und bei der Beratung wird einem als Bodenbelag der sogenannte Parkettboden empfohlen. Aber was ist Parkett von zum Beispiel WKW Wohnkultur Weszits GmbH eigentlich genau? Und welche Vor- und Nachteile bringt ein Parkettboden mit sich? Was ist Parkett? Bei Parkett handelt es sich um einen natürlichen Fußbodenbelag, welcher aus Holz oder alternativ aus Bambus gefertigt ist.
    [mehr lesen]